Facebook Posts

The Swiss composer Frank Martin (1890-1974) wrote the 'Sonata da Chiesa' in its original version for viola d’amore and organ in 1938, a time in his career when he realized his true individual style, embracing the chromaticism of twelve-tone serialism while maintaining a tonal hierarchy in his music. Three years later, he arranged the Sonata for flute (and organ).

Katalin Remitzky and Lars David Kellner recently performed this work in concert at Mariä Sieben Schmerzen, Haar / Munich.

youtu.be/FRF4EMup3rs
... See MoreSee Less

2 days ago  ·  

The second piece from Franz Liszt's 'Weihinachtsbaum', titled 'O Heilige Nacht! - Weihnachtslied nach einer alten Weise' ('O holy night! - Christmas song on an old theme') is solemn and has a simple religious air about it.
Liszt published 'Weihnachtsbaum' in Berlin in 1882. He also arranged this collection of twelve pieces for piano duet and made a version of the second piece for tenor, female chorus, and organ.

Lars David Kellner plays the version for piano solo here:
youtu.be/Coenu2DuhLQ
... See MoreSee Less

2 days ago  ·  

Franz Liszt composed his 'Weihnachtsbaum' ('Christmas Tree') in 1874-1876 and dedicated this work to his granddaughter, Daniela von Bülow. The first entry, "Psallite - Altes Weihnachtslied", is a joyous and colorful piece. Like many of the items here, it is based on an actual Christmas carol, in this case by Michael Praetorius (1571-1621).

Live recording from one of Lars David Kellner's recitals at Gasteig München:

youtu.be/YxBpEeSHtm8
... See MoreSee Less

4 days ago  ·  

In Franz Liszts Stück 'Resignazione' (lat.: Verzicht) spiegelt sich seine bewußt gewählte asketische Grundhaltung wider - ganz im Gegensatz zu seinem früheren Leben.
Der Komponist fasste es wie folgt in Worte: "Ich halte mich ans Minimum". Dieses Motto prägt auch zahlreiche andere späte Sakralwerke Liszts.

Lars David Kellner spielt 'Resignazione' auf einer romantischen Kirchenorgel von W. Siemann, Mariä Sieben Schmerzen, Haar.

youtu.be/0iDNLQspNb8
... See MoreSee Less

1 week ago  ·  

Lars David Kellner & friends musizieren aus der »Missa brevis« (Johannes Matthias Michel arr. Sigfrid Karg-Elert). In der Messe finden sich Melodien aus diversen Opera des großen deutschen Spätromantikers. Mehrmals zitiert Michel aus Karg-Elerts »Tröstungen« op. 47. Das 'Agnus dei' ist eine Transformation des Stückes 'Alles Vergängliche ist nur ein Gleichnis' (Op. 47/3)

youtu.be/U6IRqHLLWcM
... See MoreSee Less

3 weeks ago  ·  

Lars David Kellner & friends musizieren aus der »Missa brevis« für Chor und Orgel, die Johannes Matthias Michel aus musikalischem Material von Sigfrid Karg-Elert arrangiert hat.
Michels Werk demonstriert das, was Sigfrid Karg-Elert zu Lebzeiten durch Schaffen einer Messe leider verwehrt blieb: Die vorzügliche Singbarkeit seiner Chormusik.

youtu.be/Cz34uwS3cIQ
... See MoreSee Less

3 weeks ago  ·  

Impressionen vom Orgelkonzert 'Lars David Kellner & Friends' in Mariä Sieben Schmerzen, Haar. Mitwirkende waren (von links nach rechts): Hannah Zitzmann, Susanna Proskura, Susanne Sperrhake, Katalin Remitzky, Simone Pistner, Ekaterina Isachenko, Lars David Kellner, Marina Ushchapovskaya, Karl-Heinz Kurek, Peter Kloe, Jochen Kraus, Thomas Pistner, Stefan Günter, Jürgen Geiger. ... See MoreSee Less

4 weeks ago  ·  

Lars David Kellner spielt Sigfrid Karg-Elerts 'Dein ist die Kraft, und die Herrlichkeit', tituliert als 'Nachspiel' seiner 'Tröstungen' op. 47. Obwohl ursprünglich für das Harmonium komponiert, ermöglichen die konstante Dynamik und die per Subbass akzentuierten Grundtöne durchaus die Aufführung des Stückes auf der Orgel.

Mitschnitt vom 28.10.2017 auf einer romantischen Kirchenorgel von Willibald Siemann in Mariä Sieben Schmerzen, Haar.

youtu.be/myRo3cVI0-k
... See MoreSee Less

4 weeks ago  ·  

Hannah Zitzmann and Lars David Kellner perform one of Max Reger's 'Zwölf geistliche Gesänge'. The songs were written in Meiningen 1914, two years before the composer's death.

youtu.be/VW-GFCMqb7A
... See MoreSee Less

1 month ago  ·  

Lars David Kellner spielt die „Improvisation“ aus dem Opus 1 von Bruno Wick, einem heute eher unbekannten Komponisten der Spätromantik. Geschrieben wurde das Stück „für Harmonium (Orgel)“.
Aufnahme vom 28.10.2017 auf einer romantischen Kirchenorgel (W. Siemann) in Mariä Sieben Schmerzen, Haar.

youtu.be/lIA-TjhGe_I
... See MoreSee Less

1 month ago  ·  

Hannah Zitzmann (Sopran) und Lars David Kellner (Orgel) musizieren aus 'Zwölf geistliche Lieder' op. 137 von Max Reger. Die Stücke entstanden 1914 in Meiningen, zwei Jahre vor dem Tod des Komponisten.

youtu.be/Vu6xLT-c9Rk
... See MoreSee Less

1 month ago  ·  

Am 07.12.2017 findet im Betsaal des Kleinen Theaters Haar eine besinnliche Advents-Andacht mit Pfarrerin Petra Meyer statt. Lars David Kellner begleitet die geistlichen Gesänge am Harmonium und bringt zusammen mit der Sopranistin Hannah Zitzmann Lieder des berühmten deutschen Spätromantikers Max Reger zu Gehör. Sie stellen Originalkompositionen für Harmonium und Singstimme dar und sind in dieser Besetzung nur sehr selten im konzertanten Vortrag zu hören. Das hierbei erklingende Saugwind-Kunstharmonium verleiht mit seinem facettenreichen und vielschichtigen Klang der feierlichen Atmosphäre der Jugendstil-Kapelle einen ganz besonderen Rahmen.

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.
... See MoreSee Less

Adventsandacht mit Lars David Kellner & Hannah Zitzmann

Dezember 7, 2017, 6:30pm - Dezember 7, 2017, 12:30pm

Am 07.12.2017 findet im Betsaal des Kleinen Theaters Haar eine besinnliche Advents-Andacht mit Pfarrerin Petra Meyer statt. Lars David Kellner begleitet die geistlichen Gesänge am Harmonium und bringt zusammen mit der Sopranistin Hannah Zitzmann Lieder des berühmten deutschen Spätromantikers Max Reger zu Gehör. Sie stellen Originalkompositionen für Harmonium und Singstimme dar und sind in dieser Besetzung nur sehr selten im konzertanten Vortrag zu hören. Das hierbei erklingende Saugwind-Kunstharmonium verleiht mit seinem facettenreichen und vielschichtigen Klang der feierlichen Atmosphäre der Jugendstil-Kapelle einen ganz besonderen Rahmen. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

1 month ago  ·  

Lars David Kellner plays Franz Liszt's organ arrangement of Chopin's famous e minor prelude. The piece was performed on a romantic organ (W. Siemann) at Mariä Sieben Schmerzen, Haar.

youtu.be/eTO8Z49CiU8
... See MoreSee Less

2 months ago  ·  

Katalin Remitzky (Querflöte) und Lars David Kellner (Orgel) beim Kirchenkonzert in Mariä Sieben Schmerzen, Haar (Siemann-Orgel) am 28.10.2017.

Katalin Remitzky (*Budapest) ist Preisträgerin des Richter-Musikwettbewerbs Ungarn. Sie studierte Querflöte an der Franz Liszt Hochschule Budapest (Töser), anschließend am Mozarteum Salzburg (Grafenauer) und schloss mit der Meisterklasse an der Musikhochschule München ab (Schochow). Wegen ihrer Vorliebe für die historische Aufführungspraxis studierte sie zusätzlich Traversflöte in München (Schmidt-Casdorff). Sie konzertiert europaweit und ist Dozentin an der LMU München.
... See MoreSee Less

2 months ago  ·  

Impressionen vom Orgelkonzert 'Lars David Kellner & Friends' in Mariä Sieben Schmerzen, Haar. Auf dem Programm stand u. a. die 'Missa brevis' von Johannes Matthias Michel / Sigfrid Karg-Elert. ... See MoreSee Less

2 months ago  ·  

Hannah Zitzmann (Sopran) und Lars David Kellner beim Kirchenkonzert in Mariä Sieben Schmerzen, Haar (Siemann-Orgel) am 28.10.2017.

Hannah Zitzmann (*Amberg) war zunächst Solo-Sängerin einer bundesweit prämierten Funk- und Soulband. Gesangsstudien am Richard-Strauss-Konservatorium München und an der Franz-Liszt Hochschule Weimar folgten. Sie besuchte Meisterkurse von J. H. Rootering und A. Murray. Während ihres Engagements am Nationaltheater Mannheim trat sie an der Seite von Edita Gruberova und Agnes Baltsa auf. Heute ist sie freischaffende Musikerin im Raum München.
... See MoreSee Less

2 months ago  ·  

Live Mitschnitt vom Kirchenkonzert 'Lars David Kellner & Friends':
Hannah Zitzmann und Lars David Kellner musizieren aus 'Zwölf geistliche Gesänge' von Max Reger, dem berühmten deutschen Spätromantiker. Die Stücke wurden komponiert 'für Singstimme, Klavier (Harmonium oder Orgel)'. Aufgeführt wurden sie auf einer noch nahezu vollständig erhaltenen romantischen Orgel von Willibald Siemann (Mariä Sieben Schmerzen, Haar).

youtu.be/BJU6XwGDXlE
... See MoreSee Less

2 months ago  ·  

Susanna Proskura (Sopran) und Lars David Kellner (Orgel) beim Kirchenkonzert in Mariä Sieben Schmerzen, Haar (Siemann-Orgel) am 28.10.2017.

Susanna Proskura (*Kiel) ist mehrfach diplomierte Sängerin der Musikhochschule München (Greenberg). Sie nahm an internationalen Konzertreisen (Europa, Kuba, Peru, China) teil und sang in Meisterklassen von Close und Gerhaher. Zahllose führende Rollen namhafter Opern im In- und Ausland machen sie zu einer gefragten Sopranistin. Vor einigen Jahren gründete sie ihre eigene Musik- und Kreativschule in München, ebenso ein online-Workshop für Stimmbildung.
... See MoreSee Less

2 months ago  ·  

Lars David Kellner spielt 'Vivo' aus Marko Tajčevićs '7 Balkantänze' (Fragment einer Aufnahme-Session im Gasteig München).
Tajčevićs musikalischer Ausdruck war stark mit der südslawischen Folklore verbunden. Er verfolgte einen freieren, modernen Stil und verband spätromantische Harmonik mit der Schärfe folkloristischer Klänge. Tajčević war ein Meister auf dem Gebiet der kleineren musikalischen Formen. (wikipedia.org)

youtu.be/9TGWBHtGyf4
... See MoreSee Less

2 months ago  ·  

Marko Tajčević's 'Balkan Dances' are possibly his most famous pieces for piano. He composed this suite consisting of seven dances in the year 1926.
Lars David Kellner plays 'Rustico', performed at Gasteig München during a recording session.

youtu.be/b53BMVgvYcw
... See MoreSee Less

2 months ago  ·  

Lars David Kellner plays one of Modest Mussorgsky's last pieces for piano: 'Meditation' was written shortly before the composer's death and displays a pensive, introverted mood.
Live recording from one of Kellner's recitals at Gasteig München.

youtu.be/I1zusMUCGBo
... See MoreSee Less

2 months ago  ·  

Lars David Kellner plays Mussorgsky

The monodic opening of 'Au Village' has a certain kinship with the opening 'Promenade' of the famous 'Pictures at an Exhibition', even leading into a passage of block-like chords. These give way to a lighter section that will remind the listener of 'Tuileries' in its youthful spirit.
(David DeBoor Canfield, President and Founder IKVA, in his annotations to Lars David Kellner's Mussorgsky CD).

youtu.be/QWlT3G9dIEU
... See MoreSee Less

2 months ago  ·  

Lars David Kellner plays 'Vzpomínka' / 'A Recollection' in its first version, following the authorial manuscript. It is Janáček's last composition for piano, written in 1928. The beginning motive can be considered an allusion to the second act of his opera 'Kat'a Kabanová'.
Kellner premiered the original version of the piece in a recital at Gasteig München.

youtu.be/vxcpNCZpk2A
... See MoreSee Less

2 months ago  ·  

Jürgen Geiger und Lars David Kellner bei den Vorbereitungen zum Kirchenkonzert in Mariä Sieben Schmerzen, Haar (Siemann-Orgel) am 28.10.2017.

Jürgen Geiger (*Landshut) erwarb an der Musikhochschule München zahlreiche Diplome für Klavier und Orgel. Er ist Preisträger und Finalist internationaler Orgelwettbewerbe und konzertiert heute im In- und Ausland (Frankreich, Russland). Seine virtuosen Kompositionen und Transkriptionen erregten Aufsehen bei Enjott Schneider (München), Jean Guillou (Paris) und Petr Eben (Prag). Neben Rundfunk-, Fernseh- und CD-Aufnahmen wirkt er als Kirchenmusiker im Großraum München.
... See MoreSee Less

2 months ago  ·  

Lars David Kellner plays Janáček

Here is one of Janáček's virtuoso arrangements for piano of the Čeladenský-theme, which can be found several times in the composer's works. This is a live recording from one of Kellner's recitals at Gasteig München, where he performed the piece as an encore.
youtu.be/8r5kwMHYkok

Together with 'Pilky' ('Saw Dance') the pieces were published as 'Two Moravian Dances' (JW VIII/18). Lars David Kellner plays these two dances here:
youtu.be/l_2Pa697xjg
... See MoreSee Less

2 months ago  ·  

Surprisingly, Rachmaninoff's compositorial output for keyboard instruments is not only restricted to the piano, as one might most possibly assume. In the second set of his Trio op. 9 - at least in its original version from 1893 - the harmonium plays an important part by introducing the main theme. There is also another early piece from 1887 with no instrumentation that can be played on piano as well as on reed organ.
Lars David Kellner performs these two pieces, which he released as a premiere recording for harmonium early in 2016.

youtu.be/FHV-JmjM56o
... See MoreSee Less

3 months ago  ·  

Lars David Kellner plays from 'Památník pro Kamilu Stösslovou', JW VIII/33/7: 'Ten nejistý náš osud!' ('How uncertain is our fate!'). Live recording from one of Kellner's Janáček recitals.

youtu.be/AQPIhuahOi0
... See MoreSee Less

3 months ago  ·  

Lars David Kellner plays a piece from Janáček's 'Album for Kamila Stösslová', an album Janáček created in his final two years of his life. 'You are reserved for my by God' stands for Janáček's passionate and ardent feelings for Kamila.

youtu.be/tw-MGJ05mdU
... See MoreSee Less

3 months ago  ·  

Gemeinsam mit Profi-Musikern wie den Sängerinnen Susanna Proskura, Hannah Zitzmann sowie der Querflötistin Katalin Remitzky, mit denen Kellner bereits häufiger konzertant in Erscheinung trat, verspricht der Abend eine musikalische Darbietung auf außergewöhnlichem Niveau. Neben Solostücken für Orgel und diversen Liedern erklingt eine Sonate für Flöte und Orgel. Abgerundet wird das Kirchenkonzert durch die Aufführung eines im spätromantischen Stil gehaltenen Chorwerks, welches unter Leitung von Jürgen Geiger – selbst Pianist und Organist – zu Gehör gebracht wird. ... See MoreSee Less

3 months ago  ·  

Lars David Kellner performs one of Janáček's lesser known miniatures: the 'cradle song' (JW V/14), an arrangement of a song for piano solo. ... See MoreSee Less

3 months ago  ·  

Originally composed for piano, Tajcevic's Suite No. 1 can also be performed on a Michelsonne 25-key toy piano. Michelsonne Paris was a French brand of toy piano manufactured from 1939 to 1970, and created by Victor Michel (1904-1983).

youtu.be/svkWVfIrDFs
... See MoreSee Less

3 months ago  ·  

Max Brod about 'The Overgrown Path': "The standard figures, the brilliant passages, in which the pianist could move from one effect to the next are totally absent. That is the reason why these pieces are very difficult to play. They require a particular unique pianissimo technique and a very unconventional feeling for rhythmic flow, roll, nuancing, a feeling – as I would call it – for the seemingly inconspicuous".

Lars David Kellner plays 'Words fail!', the sixth piece of the piano cycle, recorded live at one of his Janáček recitals.

youtu.be/xNcLL2m1zH8
... See MoreSee Less

3 months ago  ·  

Kirchenkonzert »Lars David Kellner & Friends« in »Mariä Sieben Schmerzen«, Haar

Auf dem Programm stehen neben Solowerken für Orgel aus der Romantischen Epoche Lieder aus der Feder von Sigfrid Karg-Elert (»Tröstungen«) und Max Reger (»Zwölf geistliche Gesänge«). Das berühmte »Ave Maria« von Bach-Gounod kommt ebenso zu Gehör wie das gleichnamige stimmungsvolle Duett von Saint-Saens, quasi als Ehrerbietung an die Namenspatronin der Kirche. Frank Martins »Sonata da Chiesa«, musikalisch wie technisch eine enorme Herausforderung, verleiht mit ihren sphärischen Klängen der Jugendstil-Kirche eine geradezu mystische Aura. Johannes Matthias Michels Arrangement seiner »Missa brevis« für Chor und Orgel demonstriert das, was Sigfrid Karg-Elert zu Lebzeiten durch Schaffen einer Messe leider verwehrt blieb: Die vorzügliche Singbarkeit seiner Musik. In der Messe, die den krönenden Abschluß des Abends darstellt, finden sich Melodien aus diversen Opera des deutschen Spätromantikers. Mehrmals zitiert Michel aus Karg-Elerts »Tröstungen«, was den Abend in Remineszenz an die anfangs dargebotenen Lieder zu einem versöhnlichen Ende bringt. Im Kirchenkonzert »Lars David Kellner & Friends« konzertieren mehrfach diplomierte Profimusiker:

Katalin Remitzky (Querflöte),
Susanna Proskura, Hannah Zitzmann (Sopran-Solisten),
Jürgen Geiger (Chorleitung),
Lars David Kellner (Orgel).

Die Werkauswahl und hochkarätige Besetzung versprechen ein Konzert auf höchstem Niveau.
... See MoreSee Less

Kirchenkonzert »Lars David Kellner & Friends«

Oktober 28, 2017, 7:00pm - Oktober 28, 2017, 1:10pm

Kirchenkonzert »Lars David Kellner & Friends« in »Mariä Sieben Schmerzen«, Haar Auf dem Programm stehen neben Solowerken für Orgel aus der Romantischen Epoche Lieder aus der Feder von Sigfrid Karg-Elert (»Tröstungen«) und Max Reger (»Zwölf geistliche Gesänge«). Das berühmte »Ave Maria« von Bach-Gounod kommt ebenso zu Gehör wie das gleichnamige stimmungsvolle Duett von Saint-Saens, quasi als Ehrerbietung an die Namenspatronin der Kirche. Frank Martins »Sonata da Chiesa«, musikalisch wie technisch eine enorme Herausforderung, verleiht mit ihren sphärischen Klängen der Jugendstil-Kirche eine geradezu mystische Aura. Johannes Matthias Michels Arrangement seiner »Missa brevis« für Chor und Orgel demonstriert das, was Sigfrid Karg-Elert zu Lebzeiten durch Schaffen einer Messe leider verwehrt blieb: Die vorzügliche Singbarkeit seiner Musik. In der Messe, die den krönenden Abschluß des Abends darstellt, finden sich Melodien aus diversen Opera des deutschen Spätromantikers. Mehrmals zitiert Michel aus Karg-Elerts »Tröstungen«, was den Abend in Remineszenz an die anfangs dargebotenen Lieder zu einem versöhnlichen Ende bringt. Im Kirchenkonzert »Lars David Kellner & Friends« konzertieren mehrfach diplomierte Profimusiker: Katalin Remitzky (Querflöte), Susanna Proskura, Hannah Zitzmann (Sopran-Solisten), Jürgen Geiger (Chorleitung), Lars David Kellner (Orgel). Die Werkauswahl und hochkarätige Besetzung versprechen ein Konzert auf höchstem Niveau.

3 months ago  ·  

Max Brod was the first to describe the small pieces in Janáček's 'On an Overgrown Path' in 1924, in the 'Musikblättern des Anbruchs' and he already made reference then to similar speech melodic gestures in Janáček's opera Jenůfa. Brod instantly found out that the unspectacular but most unconventional and individualistic pieces for piano were not easy to play. In his letter from 20 May 1919 he first of all thanked the composer for the receipt of the compositions: “Dear Mr. Janáček, many thanks for your piano pieces, 'On an Overgrown Path', which I received today (...). You give me once again the dear atmosphere of your unique character, wrap me fully up in half-implied reverie”.

Lars David Kellner plays 'They chattered like swallows', the fifth piece of the piano cycle, recorded live at one of his Janáček recitals.

youtu.be/v_exNdu1Wx4
... See MoreSee Less

3 months ago  ·  

Marko Tajčević's 'Tabatière à Musique' is a charming little piece that translates as 'Music Box'. It has only 47 bars and lasts less than a minute. Tajčević composed it in 1930, but it took more than 80 years until it was published for the first time. Tajčević accurately imitates the delicate sound of a music box by using the high register of the instrument.
Lars David Kellner's performance is the first video of the piece on YouTube.

youtu.be/bJRfLW2T03g
... See MoreSee Less

4 months ago  ·  

Lars David Kellner plays Janáček's 'In Tears' / 'In Tränen'. Recorded live at a piano recital in the 'Arthur-Rubinstein-Hall', Steinway House Munich.

youtu.be/-KIr0l4gpY0
... See MoreSee Less

5 months ago  ·  

Lars David Kellner plays one of Mussorgsky's last compositions for piano solo: 'Une larme' / 'A Tear' / 'Eine Träne'. Recorded live at a piano recital in the 'Arthur-Rubinstein-Hall', Steinway House Munich.

youtu.be/6Y1Eqg7GESI
... See MoreSee Less

5 months ago  ·  

In 1886, the young Sergei Rachmaninoff was taken by his teacher Nikolai Zverev to Crimea, where Rachmaninoff continued his musical studies, hoping to gain entrance into Anton Arensky's harmony class at the Moscow Conservatory. It was during this time that Rachmaninoff created his first composition, a two-page »Étude« in F-sharp Major, the manuscript of which is unfortunately now lost. After admission to the class, he produced ten »Exercises« in 1887, the earliest of which was a 'Song without Words' (alias 'Lento in D minor'). It is this piece, written by the fourteen year old Rachmaninoff, that Tshaikovsky truly enjoyed at Rachmaninoff's last examination in Moscow. Unfortunately, the original autographs of these ten pieces are also lost.
Nevertheless, we can find an authorial manuscript of the first piece of the »Exercises« printed as a facsimile in Oskar von Riesemann's book »Rachmaninov's recollections« (Macmillan Co., 1934). At Riesemann's request the composer has written it down from memory, this even after more than forty years had passed, in the autumn of 1931.
The autograph is titled just as 'Lento', written on a single page and marked with the composer's initials. There is no indication for the instrumentation of the piece and there are no pedal signs.
Until today, the 'Song without Words' has been recorded on piano only. Due to the setting of the piece with its manually sustained bass notes it is also suitable for a performance on harmonium.

Lars David Kellner plays Rachmaninoff's 'Lento in D minor' on a concert harmonium with suction system (Max Horn, model 'Tannhäuser'). This can be considered as a premiere recording on that type of instrument.

youtu.be/A4IueGxYNnA
... See MoreSee Less

6 months ago  ·  

Hans Pfitzner über Schumanns Kinderszenen: „Jedes der kleinen Stücke dieses Opus ist musikalisches Gebilde von feinem Reiz, Poesie, Musikalität und vor allem persönlichster Eigenart; aber wer, der die Ursache der Musik versteht, erkennte nicht, daß diese 'Träumerei' ganz einzig hervorragt durch die Qualität der Melodie. [...] Für uns Wissende: Welch ein Wunder der Eingebung! Was ist darüber zu sagen, das dem, dem diese Melodie [...] nicht ›durch und durch‹ geht, das Verständnis erschließen könnte? – Nichts. Ich kann von dem Adel der Tonsprache reden, von dem absolut Vorbildlosen, Tiefpersönlichen, Ur-eigentümlichen der Melodie, dem Deutschen, Zarten, Traulichen derselben, – es ist, als ob die Worte vor den Tönen im Kreis herum flöhen, sie können addiert alle nicht entfernt das sagen, was die Melodie selbst ausspricht."

Lars David Kellner spielt hier die 'Träumerei' (live-Aufnahme, Evangelische Akademie, Tutzing):
youtu.be/FCNUf1pu9hY
... See MoreSee Less

6 months ago  ·  

youtu.be/G9AU9hU4lMM

M. Thiel & Lars David Kellner mit einer freien atonalen Improvisation für Geige und Klavier. Live-Mitschnitt aus dem 'Theaterateiler München', einer künstlerischen Begegnungsstätte für Psychiatrieerfahrene. L. D. Kellner arbeitet und spielt mit M. Thiel seit Jahren im Rahmen von Musiktherapie zusammen.

Michael Thiel & Lars David Kellner with a free atonal improvisation for violin and piano. Live recording at 'Theateratelier München', an arty meeting place for people with experience in psychiatry. L. D. Kellner has been working and playing with M. Thiel for many years in the context of music therapy.

theateratelier-muenchen.de/
... See MoreSee Less

7 months ago  ·  

Lars David Kellner at his most recent appearance, playing Satie simultaneously on a Steinway grand piano and a Michelsonne toy piano. ... See MoreSee Less

7 months ago  ·  



 π