Facebook Posts

»Weihnachtsbaum« (English: »Christmas Tree« ; French: »Arbre de Noël« ) is a suite of 12 pieces written by Franz Liszt in 1873–76, with revisions in 1881. The suite exists in versions for solo piano (harmonium) and piano four-hands. The work has been described as a distant relation of Schumann's »Kinderszenen« and Debussy's »Children's Corner«. It occupies an unusual place in Liszt's output, and it may be for these reasons that it has received relatively little attention from performers.
A number of the pieces are based on Christmas carols but not all of the pieces have a Christmas connection. The version of the suite for solo piano was revised by the composer in 1874–76 (S. 186). Remarkably, for Book I (Old Christmas Song (Psalite) / O Holy Night / The Shepherds at the Manger (In dulce jubilo) /Adeste fideles) Liszt explicitly indicated „piano ossia armonium“ as possible instrumentation.

Lars David Kellner performed this work in concert on Steinway 488190 at Gasteig München.

youtu.be/JcxCIy6D_ms»Weihnachtsbaum« (English: »Christmas Tree« ; French: »Arbre de Noël« ) is a suite of 12 pieces written by Franz Liszt in 1873–76, with revisions in 1881. Th...
... See MoreSee Less

4 days ago  ·  

Am 13.12.2018 konzertierten Katalin Remitzky (Querflöte) und Lars David Kellner (Harmonium) im Kleinen Theater Haar. Neben Solo-Werken von Karg-Elert erklangen Stücke von Dubois und Hartmann. ... See MoreSee Less

5 days ago  ·  

Sigfrid Karg-Elert, einer der bedeutendsten Komponisten für das Harmonium überhaupt, bedachte in seinem umfangreichen Werk auch die für manche seiner französischen Kollegen so unbeliebten Saugwindinstrumente. Bei den 'Tröstungen' op. 47 finden sich im Notentext autoriale Registerbezeichnungen für Harmoniums mit Druckluft- aber auch mit Saugwind-System. Hier hat der Interpret quasi die freie Auswahl zwischen diesen beiden so unterschiedlichen Instrumententypen. In jedem Falle jedoch sollten die detaillierten Spielanweisungen (Registrierung, Dynamik, etc.) des Komponisten minutiös berücksichtigt werden, um die diffizile und genauestens abgewogene Klangschichtung Karg-Elerts deutlich werden zu lassen.

Lars David Kellner spielte die 'Tröstungen' op. 47 erstmals in der vom Komponisten vorgesehenen Instrumentierung ein, nämlich auf dem Harmonium. Bislang erfolgten nur Aufnahmen einiger Stücke dieses Opus auf der Orgel.

youtu.be/usn3IBy5DzsOnly few recordings of Karg-Elert's »Consolations« op. 47 have currently been issued, but - contrary to the composer´s indication - all on organ, an instrume...
... See MoreSee Less

1 week ago  ·  

In den tastenReich-Konzerten präsentiert Lars David Kellner seinem Publikum immer wieder bislang Ungehörtes: So beispielsweise die Erstfassung einer späten Komposition von Franz Liszt nach Rekonstruktion aus dessen Manuskript. Der Komponist verwarf diese Fassung später - wohl aufgrund der fehlenden Umsetzbarkeit auf Orgel und Harmonium, worauf das Werk auch gespielt werden sollte (Tonumfang der Erstfassung bis a''').

youtu.be/bH3fh_gSaOELive Mitschnitt vom tastenReich-Konzert am 11.11.2018 (Steinway 495938).
... See MoreSee Less

1 week ago  ·  

'Wollte ich (...) kompositorisch denken, hielte ich mich an die Wahrheit: An die rauhe Sprache der Elemente, die ich künstlerisch zu formen wüßte.
Auf diesem Weg verweile ich weder bei Beethoven noch bei Debussy, nicht einmal bei Dvořák oder Smetana; deshalb, weil ich ihnen dort nicht begegne.' (L. Janáček)

youtu.be/m01xHznr8nE('Po zarostlém chodníčku', Řada II) Warum Janacek Beethoven nicht mochte... 'Es war (...) 1879. Reinecke dirigierte Beethovens »Missa solemnis«. Aber ich lie...
... See MoreSee Less

2 weeks ago  ·  

Only few recordings of Karg-Elert's »Consolations« op. 47 have currently been issued, but - contrary to the composer´s indication - all on organ, an instrument which gives Karg-Elert's music a quite different sound. Lars David Kellner's performance has to be considered as a premiere studio recording in original cast, i. e. for harmonium solo.
Instrument: Max Horn 'Tannhäuser' (suction system).

youtu.be/2huKmGRgFg0Only few recordings of Karg-Elert's »Consolations« op. 47 have currently been issued, but - contrary to the composer´s indication - all on organ, an instrume...
... See MoreSee Less

3 weeks ago  ·  

'Die vier Stücke unter dem Haupttitel »Im Nebel« dürften in Zeiten tiefster Niedergeschlagenheit und Verzweiflung entstanden sein, als Janáček sein kompositorisches Wirken vollkommen in Frage stellte. Dunkel sind die Harmonien in diesem Zyklus, verwischt die Konturen, und manchmal meint man eine Art inneres Aufbäumen und Aufbegehren gegen die Hoffnungslosigkeit zu verspüren. Wann immer die Orientierung an festen Strukturen fast greifbar erscheint, lösen sich vermeintlich fassbare melodische Konturen wieder auf wie Nebelschwaden: Etwas Fragmentarisches bleibt zurück, man glaubt den Ausdruck ganz privater Befindlichkeit zu erahnen, findet aber keinen konkreten Anhaltspunkt dafür - die Überschriften bleiben reine Tempoangaben: Andante – Molto adagio – Andantino – Presto. Weshalb der Komponist die Originalversion des vierten Satzes mit dem Prestissimo-Finale erst komplett überarbeitete und letztendlich dann doch nicht als publikationswürdig ansah, ist nirgends belegt.'
(Jakob Knaus, Musikwissenschaftler und Mitbegründer der Leoš Janáček-Gesellschaft in der Schweiz, in seinem Begleittext zu Lars David Kellners Einspielung von Janáčeks Klaviergesamtwerk im Original)

Lars David Kellner führte diese Suite bei Steinway Regensburg (Piano Metz) auf.

youtu.be/r-FFFZLbj30With the original (=first) version of the fourth movement. Performed in concert on Steinway D-585755 at Steinway Regensburg.
... See MoreSee Less

1 month ago  ·  

Lars David Kellner bei seinem Klavierabend im Steinway Haus München. Der Pianist spielte unter anderem Werke von Prokofiev, Liszt und Janáček.

youtu.be/pH-Wo39N7TMPerformed in concert on Steinway 585786 at Steinway Haus München.
... See MoreSee Less

3 months ago  ·  

Lars David Kellner spielt aus Schumanns Kinderszenen: 'Rückspiegelung eines Älteren für Ältere'
'Natürlichkeit und Kindheit sind Idealzustände, die der normale Erwachsene verloren hat und die es wiederzufinden gilt.' (R. Schumann)

youtu.be/9GD8O4LFW1EFranz Liszt: „In den Kinderszenen [...] offenbart sich jene Anmut, jene immer das Richtige treffende Naivität, jener geistige Zug, der uns bei Kindern oft so...
... See MoreSee Less

4 months ago  ·  

Lars David Kellner at his latest concert in Augustinum München, where the pianist performed works by Prokofiev, Dvorak & Grieg. ... See MoreSee Less

5 months ago  ·  

Lars David Kellner, Initiator von tastenReich, beim Moderieren am Steinway in der Evangelischen Akademie Tutzing im Sommer 2018. Der Pianist spielte dort Werke von Janacek, Chopin, Liszt und Rachmaninoff. ... See MoreSee Less

6 months ago  ·  

Endlich wieder am Podium: Der historische Steinway Concert Grand-28054 aus dem Jahr 1873 verzauberte bei der Feier zu Lars David Kellners CD-Präsentation das Publikum.

Als zentrales Werk spielte Kellner die 'Trauergondel' von Franz Liszt. Sie ist das wohl bedeutendste Spätwerk des Komponisten für Klavier solo. „Eine Formlosigkeit, geboren aus der Wahrheit des Ausdrucks von Trauer und Melancholie" (Dömling).

youtu.be/SCNtIVCpnJEPerformed in concert on Steinway 28054 at Kleines Theater Haar.
... See MoreSee Less

7 months ago  ·  

7 months ago  ·  

Endlich wieder am Podium: Der historische Steinway Concert Grand-28054 aus dem Jahr 1873 verzauberte bei der Feier zu Lars David Kellners CD-Präsentation (Liszt) das Publikum. ... See MoreSee Less

7 months ago  ·  

Lars David Kellner mit einem Spätwerk von Franz Liszt, gespielt auf einem Saugwind-Harmonium von Mannborg bei der gestrigen Karfreitags-Andacht im Kleinen Theater Haar. Dieses Instrument mit seiner reichhaltigen Disposition wird auch bei tastenReich 2018 solistisch erklingen.

youtu.be/R92wdQAdr6cRecorded live at Kleines Theater Haar on a Mannborg harmonium with suction system.
... See MoreSee Less

9 months ago  ·  

Voll besetzer Betsaal bei der Karfreitagsandacht 2018 im Kleinen Theater Haar mit selten aufgeführten Werken von Franz Liszt (Marina Ushchapovskaya, Mezzosopran & Lars David Kellner, Harmonium) ... See MoreSee Less

9 months ago  ·  

Mit Katalin Remitzky und Lars David Kellner finden sich zwei mehrfach diplomierte Musiker aus München als Duo zusammen. Ihr Repertoire fokussiert sich auf Werke der Romantik bis zur Moderne. Im Rahmen von 'tastenReich' 2018 werden sie Stücke von Chopin, Karg-Elert, Janacek und vielen mehr aufführen.
Ein Video des Duos finden Sie auf 'tastenReich':
www.facebook.com/tastenReich/
... See MoreSee Less

9 months ago  ·  

Hannah Zitzmann (Sopran) und Lars David Kellner (Harmonium) musizieren aus den Zwölf geistlichen Gesängen von Max Reger.
Instrument: Mannborg Harmonium (Saugwind-System), Kleines Theater Haar.

www.youtube.com/watch?v=hvsLg8I9BgA&list=PL-VWMH_fdX0sghEFRSMIqGg9z9ugCr9qE&index=17&t=0sPerformed on a harmonium with suction system (Mannborg), Kleines Theater Haar.
... See MoreSee Less

10 months ago  ·  

'Wollest meine Seele stillen', a song composed for harmonium (and voice ad libitum) from Karg-Elert's »Tröstungen« op. 47. Premiere live recording by Lars David Kellner in original cast on a Mannborg concert harmonium (suction system) at Kleines Theater Haar.

youtu.be/fIg8FZrWyLA'Wollest meine Seele stillen', a song composed for harmonium (and voice ad libitum) from Karg-Elert's »Tröstungen« op. 47. Premiere live recording in origina...
... See MoreSee Less

11 months ago  ·  

The Swiss composer Frank Martin (1890-1974) wrote the 'Sonata da Chiesa' in its original version for viola d’amore and organ in 1938, a time in his career when he realized his true individual style, embracing the chromaticism of twelve-tone serialism while maintaining a tonal hierarchy in his music. Three years later, he arranged the Sonata for flute (and organ).

Katalin Remitzky and Lars David Kellner recently performed this work in concert at Mariä Sieben Schmerzen, Haar / Munich.

youtu.be/FRF4EMup3rsRecorded in concert at Mariä Sieben Schmerzen, Haar (romantic organ by W. Siemann). Katalin Remitzky, flute. Lars David Kellner, organ.
... See MoreSee Less

1 years ago  ·  

Impressionen vom Orgelkonzert in Mariä Sieben Schmerzen (Haar), bei dem Lars David Kellner mit seinen tastenReich-Künstlern auftrat. Auf dem Programm standen u. a. die 'Sonata da chiesa' von F. Martin und die 'Missa brevis' von J. M. Michel / S. Karg-Elert.

Mitwirkende waren (von links nach rechts): Hannah Zitzmann, Susanna Proskura, Susanne Sperrhake, Katalin Remitzky, Simone Pistner, Ekaterina Isachenko, Lars David Kellner, Marina Ushchapovskaya, Karl-Heinz Kurek, Peter Kloe, Jochen Kraus, Thomas Pistner, Stefan Günter, Jürgen Geiger.
... See MoreSee Less

1 years ago  ·  

Lars David Kellner spielt die „Improvisation“ aus dem Opus 1 von Bruno Wick, einem heute eher unbekannten Komponisten der Spätromantik. Geschrieben wurde das Stück „für Harmonium (Orgel)“.
Aufnahme vom 28.10.2017 auf einer romantischen Kirchenorgel (W. Siemann) in Mariä Sieben Schmerzen, Haar.

youtu.be/lIA-TjhGe_IRecorded at 'Mariä Sieben Schmerzen', Haar (Siemann organ).
... See MoreSee Less

1 years ago  ·  

Katalin Remitzky (Querflöte) und Lars David Kellner (Orgel) beim Kirchenkonzert in Mariä Sieben Schmerzen, Haar (Siemann-Orgel) am 28.10.2017.

Katalin Remitzky (*Budapest) ist Preisträgerin des Richter-Musikwettbewerbs Ungarn. Sie studierte Querflöte an der Franz Liszt Hochschule Budapest (Töser), anschließend am Mozarteum Salzburg (Grafenauer) und schloss mit der Meisterklasse an der Musikhochschule München ab (Schochow). Wegen ihrer Vorliebe für die historische Aufführungspraxis studierte sie zusätzlich Traversflöte in München (Schmidt-Casdorff). Sie konzertiert europaweit und ist Dozentin an der LMU München.
... See MoreSee Less

1 years ago  ·  

Jürgen Geiger und Lars David Kellner bei den Vorbereitungen zum Kirchenkonzert in Mariä Sieben Schmerzen, Haar (Siemann-Orgel) am 28.10.2017.

Jürgen Geiger (*Landshut) erwarb an der Musikhochschule München zahlreiche Diplome für Klavier und Orgel. Er ist Preisträger und Finalist internationaler Orgelwettbewerbe und konzertiert heute im In- und Ausland (Frankreich, Russland). Seine virtuosen Kompositionen und Transkriptionen erregten Aufsehen bei Enjott Schneider (München), Jean Guillou (Paris) und Petr Eben (Prag). Neben Rundfunk-, Fernseh- und CD-Aufnahmen wirkt er als Kirchenmusiker im Großraum München.
... See MoreSee Less

1 years ago  ·  

Lars David Kellner plays a piece from Janáček's 'Album for Kamila Stösslová', an album Janáček created in his final two years of his life. 'You are reserved for my by God' stands for Janáček's passionate and ardent feelings for Kamila.

youtu.be/tw-MGJ05mdUPerformed in concert on Steinway 450893 in Meiningen.
... See MoreSee Less

1 years ago  ·  

Gemeinsam mit Profi-Musikern wie den Sängerinnen Susanna Proskura, Hannah Zitzmann sowie der Querflötistin Katalin Remitzky, mit denen Kellner bereits häufiger konzertant in Erscheinung trat, verspricht der Abend eine musikalische Darbietung auf außergewöhnlichem Niveau. Neben Solostücken für Orgel und diversen Liedern erklingt eine Sonate für Flöte und Orgel. Abgerundet wird das Kirchenkonzert durch die Aufführung eines im spätromantischen Stil gehaltenen Chorwerks, welches unter Leitung von Jürgen Geiger – selbst Pianist und Organist – zu Gehör gebracht wird. ... See MoreSee Less

1 years ago  ·  

In 1886, the young Sergei Rachmaninoff was taken by his teacher Nikolai Zverev to Crimea, where Rachmaninoff continued his musical studies, hoping to gain entrance into Anton Arensky's harmony class at the Moscow Conservatory. It was during this time that Rachmaninoff created his first composition, a two-page »Étude« in F-sharp Major, the manuscript of which is unfortunately now lost. After admission to the class, he produced ten »Exercises« in 1887, the earliest of which was a 'Song without Words' (alias 'Lento in D minor'). It is this piece, written by the fourteen year old Rachmaninoff, that Tshaikovsky truly enjoyed at Rachmaninoff's last examination in Moscow. Unfortunately, the original autographs of these ten pieces are also lost.
Nevertheless, we can find an authorial manuscript of the first piece of the »Exercises« printed as a facsimile in Oskar von Riesemann's book »Rachmaninov's recollections« (Macmillan Co., 1934). At Riesemann's request the composer has written it down from memory, this even after more than forty years had passed, in the autumn of 1931.
The autograph is titled just as 'Lento', written on a single page and marked with the composer's initials. There is no indication for the instrumentation of the piece and there are no pedal signs.
Until today, the 'Song without Words' has been recorded on piano only. Due to the setting of the piece with its manually sustained bass notes it is also suitable for a performance on harmonium.

Lars David Kellner plays Rachmaninoff's 'Lento in D minor' on a concert harmonium with suction system (Max Horn, model 'Tannhäuser'). This can be considered as a premiere recording on that type of instrument.

youtu.be/A4IueGxYNnARecorded on reed organ Max Horn, Tannhäuser at Kleines Theater Haar.
... See MoreSee Less

1 years ago  ·  

youtu.be/G9AU9hU4lMM

M. Thiel & Lars David Kellner mit einer freien atonalen Improvisation für Geige und Klavier. Live-Mitschnitt aus dem 'Theaterateiler München', einer künstlerischen Begegnungsstätte für Psychiatrieerfahrene. L. D. Kellner arbeitet und spielt mit M. Thiel seit Jahren im Rahmen von Musiktherapie zusammen.

Michael Thiel & Lars David Kellner with a free atonal improvisation for violin and piano. Live recording at 'Theateratelier München', an arty meeting place for people with experience in psychiatry. L. D. Kellner has been working and playing with M. Thiel for many years in the context of music therapy.

theateratelier-muenchen.de/Performed live at 'Theateratelier München'. theateratelier-muenchen.de/
... See MoreSee Less

2 years ago  ·  

Lars David Kellner - Tastenkünstler hat 2 neue Fotos hinzugefügt.
Lars David Kellner - Tastenkünstler

Lars David Kellner at his most recent appearance, playing Satie simultaneously on a Steinway grand piano and a Michelsonne toy piano. ... See MoreSee Less

2 years ago  ·  

Susanna Proskura & Lars David Kellner with the premiere live recording (in original cast) of another song from Karg-Elert's »Tröstungen« (»Consolations«) op. 47. Its title is: 'Herr, schicke was Du willt'. Recorded on a Mannborg concert harmonium with suction system.

youtu.be/bkIdTGrio7IPremiere live recording in original cast (voice & harmonium). Recorded on a Mannborg concert harmonium (suction system), instrument stock Lars David Kellner.
... See MoreSee Less

2 years ago  ·  

Voll besetzter Betsaal bei der musikalischen Andacht zum Karfreitag im Kleinen Theater Haar.Eindrücke von der Karfreitagsandacht im Betsaal Kleines Theater Haar ... See MoreSee Less

2 years ago  ·  

Eindrücke von der Karfreitagsandacht im Betsaal Kleines Theater Haar ... See MoreSee Less

2 years ago  ·  

Susanne Proskura und Lars David Kellner bei der Probe für die Freitagsandacht im Betsaal kleines Theater Haar ... See MoreSee Less

2 years ago  ·  

LDK bei seinem Konzert letzte Woche in München ... See MoreSee Less

2 years ago  ·  

LDK bei seinem Konzert letzte Woche in München ... See MoreSee Less

2 years ago  ·  

Lars David Kellner moderiert bei seinem Konzert auf der MS Rataspona im September 2016. ... See MoreSee Less

2 years ago  ·  

Lars David Kellner with the famous waltz »The Blue Danube« by Johann Strauss II, performed live on the river Danube on board the steamboat MS Rataspona, based at Regensburg / Bavaria. ... See MoreSee Less

2 years ago  ·  

Das berühmte cis-moll Prelude von Rachmaninoff, gespielt von Lars David Kellner auf einem Steinway Spirio aus Amberwood im Rahmen einer Präsentation. ... See MoreSee Less

2 years ago  ·  

Wunderschön gespieltes Stück von Janacek, Vielen Dank für die beeindruckende Vorstellung und einen tollen Abend voller musikalischem Genuss ... See MoreSee Less

2 years ago  ·  

Hannah Zitzmann (soprano) & Lars David Kellner at their most recent appearance in Rottach-Egern. ... See MoreSee Less

2 years ago  ·  

Aus "auf verwachsenem Pfade" von Janacek gespielt auf einer wunderschönen Matinee bei Piano Mahler.

"It was a pleasure!"
... See MoreSee Less

2 years ago  ·  

Current portrait with Susanna Proskura (soprano) and Lars David Kellner who will be recording and performing songs by Rachmaninov, Reger & Karg-Elert in the near future. ... See MoreSee Less

2 years ago  ·  

Lars David Kellner - Tastenkünstler hat 2 neue Fotos hinzugefügt.
Lars David Kellner - Tastenkünstler

Pictures from Lars David Kellner's latest appearance at Steinway Regensburg (Piano Metz), performing on a Steinway Spirio from the Crown Jewel Collection (Amber Wood). ... See MoreSee Less

2 years ago  ·  

Taken from »Zwölf Geistliche Lieder« op. 137. Max Reger also authorized the performance of these pieces on harmonium. Recorded on reed organ Max Horn 'Tannhäuser' (instrument stock Lars David Kellner), possibly premiere recording on harmonium.

youtu.be/rVvrxYPAZOwTaken from »Zwölf Geistliche Lieder« op. 137. Max Reger also authorized the performance of these pieces on harmonium. Recorded on reed organ Max Horn 'Tannhä...
... See MoreSee Less

2 years ago  ·  

Susanna Proskura (sporano) & Lars David Kellner (reed organ):
'Bitte um einen seligen Tod', taken from »Zwölf Geistliche Lieder« op. 137. Max Reger also authorized the performance of these pieces on harmonium. Recorded on reed organ Max Horn 'Tannhäuser' (instrument stock Lars David Kellner), possibly first recording ever on harmonium.

youtu.be/s-5tvklUZVYTaken from »Zwölf Geistliche Lieder« op. 137. Max Reger also authorized the performance of these pieces on harmonium. Recorded live on reed organ Max Horn 'T...
... See MoreSee Less

2 years ago  ·  

Unlike his French colleagues, Sigrid Karg-Elert wrote a number of compositions explicitly to be performed on a harmonium with suction system. In some other pieces, Karg-Elert wrote additional notes for instruments with suction as well as pressure systems, so that the performer has a free choice of instruments. However, in order to achieve the composer's distinctive sound language, it is obligatory for the artist to abide by the detailed registration indications by Karg-Elert.
Few recordings of some numbers from his composition »Consolations« op. 47 have currently been made, but - contrary to the composer´s indication - all on organ, an instrument which gives Karg-Elert's music a quite different sound. Lars David Kellner herein presents three numbers from this opus in original cast as a premiere recording.

www.youtube.com/watch?v=xHeTuuHAC9wPremiere studio recording in original cast: Harmonium Max Horn 'Tannhäuser' (instrument stock Lars David Kellner).
... See MoreSee Less

2 years ago  ·  



 π